Mitternachtstraum

Ich bin eine sehr intensive Träumerin und manchmal, wenn mich ein Traum sehr prägt, nehme ich mir sofort mein Handy und tippe verträumt und noch im Halbschlaf, all das an was ich mich erinnern kann, in meine Notizen. Ich möchte einen Traum heute mit euch teilen und die Chance nutzen euch zusätzlich die tollen Fotos vom Shooting mit der lieben Catching Amib Fotografie zeigen. Ich konnte mich nur schwer entscheiden welche hochladen möchte. Heute also einmal auch ein paar mehr Bilder.

 

____________________________________________________

 

 

Das ist meine letzte Nacht. In der ich dazu verurteilt bin zu sterben.. ich – wir haben alles versucht um den Fluch dieses Hauses von mir zu brechen, haben Schamanen eingeladen, Geisterbeschwörungen gemacht, versucht das Rätsel zu lösen, doch wir haben keine Lösung gefunden. Um Punkt 00:00 soll ich also verschwinden, von dieser Welt. Er, ist der einzige der nichts davon weiß. Wir beide sind zwar unterwegs, aber die einzige die er zwischendurch mal berührt ist meine Schwester. Es macht mich fertig. Ich will ihn noch ein mal Küssen.. einmal umarmen.. noch ein letztes mal. Doch es soll echt sein! Er soll all das tun weil er mich liebt. Weil ihm danach ist, weil er mich will. Und nicht weil er weiß, dass es meine letzte Nacht ist. Seine letzte Umarmung, sein letzter Kuss. – Das wäre zu einfach. – für ihn, für mich..

Denn wenn ich heute Nacht aus der Welt gehe, auf welchem Wege auch immer, hat er vergessen wie es ist all das mit mir zu tun.. und er wird sich wie immer Fragen: was wäre wenn ich sie ein letztes mal in den Arm genommen hätte. Entweder macht es ihn fertig.. oder er ist froh sich an solch schönen Dinge nicht mehr erinnern zu können.. Warum ich mir darüber noch Gedanken mache? Weil ich Liebe! Aus tiefstem Herzen. Weil ich verletzt wurde, aus tiefstem Herzen und weil ich wusste, das ein wahrer liebe Kuss mich von dem Fluch, von all den Qualen hätte befreien können. Uns jetzt bin ich verurteilt zu sterben. Weil keine wahre Liebe im Spiel ist.

 

IMG_0075_2IMG_0076_2 kopieren

 

 

 

IMG_0098

 

IMG_0130

 

IMG_0061IMG_0055_2IMG_0052

Advertisements

4 Gedanken zu “Mitternachtstraum

  1. Haare wie Feuer, eine Haut aus Alabaster´: Du bist nicht schön, du bist ein Wunder, du bist wunder-, wunderschön! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s