Über mich.

Judith_Saskia

 

Meine Name ist Saskia Frietsch und mit meinem Blog möchte ich Mut schenken, die Menschen Träumen lassen und sie in meine Welt mit nehmen.

Seit 2010 leide ich an einer Chronischen Darmerkrankung und hatte zeitweise ein Stoma (Künstlicher Darmausgang) und letzten Endes bin ich bei der Kock-Pouch Methode angekommen.

Meine Narben sind durch viele OP’s entstanden, eine Zeit lang musste ich auch Kortison nehmen, weshalb ich überall am Körper riss. Bauch-Beine-Brust-Po und sogar an den Armen, sind mir die Dehnungsstreifen nicht erspart geblieben. Doch davon lasse ich mich nicht unterkriegen. Mit der Zeit werden sie verblassen und ich muss akzeptieren da sie da sind! Sie sind nun ein Teil meines Lebens und mittlerweile kann ich sagen, dass ich stolz auf meine Narben bin. Sie zeigen eine Geschichte aus meinem Leben ohne das ich sie erzählen muss. Man muss nicht genau wissen was passierte, aber man kann erkennen das ich eine Kämpferin bin und mich soetwas einfach nicht mehr so leicht runter zieht.

Das Leben ist zu schön um sich Gedanken darüber zu machen, was andere über einen denken könnten, weil man sich mit seinen Narben zeigt. Wie meine Schwester immer sagt: Alles wird gut – du musst nur Atmen. Nach Regen kommt bekanntlich Sonnenschein und der bekannteste Spruch den ich oft von meiner Oma hörte, wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

Lasst uns gemeinsam die Welt verändern! Zeigen das wir Menschen mit Narben eben so schön sind! Denn es kommt nicht darauf an was du hast, sondern was du aus dem machst was du hast! 🙂

 

Ich freue mich über jeden, den ich mit meinen Texten begeistern kann, jeden der Anfängt zu träumen beim lesen und über jeden dem ich damit ein kleines bisschen Mut, Hoffnung und Kraft schenken konnte.

Eure Saskia ❤

 

Außerdem bin ich noch in anderen Plattformen vertreten und freue mich über jede Unterstützung meinen Blog bekannter zu machen, um die Menschen zum nachdenken zu bringen, um den vernarbeten und schwachen zu zeigen wie wunderschön sie sind. Was ist schon perfekt ? 🙂

 

%d Bloggern gefällt das: